, Dominik Schnyder und Manuel Giacometto

Rückblick Vorrunde 2023

Rückblick Vorrunde 2023

Im Sommer 2023 startete die Zweite Mannschaft mit einem Heimspiel gegen den FC Polizei in die Vorrunde der 5. Liga.
Trotz guter Leistung und vielen herausgespielten Torchancen, mussten wir im ersten Spiel eine bittere 0:2 Heimniederlage einstecken.

Was danach folgte, hätte vor der Saison sicher niemand erwartet: Diese erste Niederlage sollte nämlich die einzige in der gesamten Saison bleiben. Gegen das Ende der Vorrunde gab es noch ein Unentschieden, die restlichen sieben Spiele konnten wir jedoch alle gewinnen, so dass wir uns mit sagenhaften 22 Punkten souverän als Tabellenführer für die Aufstiegsgruppe qualifiziert haben. Wir blieben unserer bereits in der letzten Saison etablierten Spielphilosophie treu, wobei wir diese taktisch noch mehr festigen und etwas verfeinern konnten. Zudem gelang es uns in dieser Saison auch, in den entscheidenden Momenten das Glück auf unsere Seite zu zwingen, so dass wir einige Spiele auch erst in der Schlussphase noch für uns entscheiden konnten. Besondere Freude aus Trainersicht bereitet der Umstand, dass wir keinen „Starspieler“ benötigt haben, sondern wir es jeweils mit herausragenden Teamleistungen geschafft haben, Gegner um Gegner zu besiegen. Ohne den Einsatz und das Vertrauen jedes einzelnen Spielers sowie die Unterstützung der Ersten Mannschaft wäre dies nicht möglich gewesen. Ein spezieller Dank geht auch an Patrick Joos, welcher uns in jedem Spiel als Torwart unterstützt hat. Nicht nur mit seinen brillanten sportlichen Leistungen, sondern auch mit seiner unkomplizierten Art und der grossen Hilfsbereitschaft hat er sich zu einem nicht mehr wegzudenkenden Rückhalt der Zweiten Mannschaft entwickelt. Hier bitte Bild 1 Einfügen 


Mit dem Weihnachtsessen im Cliquenkeller des Dupf-Clubs

durften wir diese in allen Belangen positive Vorrunde bei einer leckeren Lasagne abschliessen.

Auch das Rahmenprogramm hatte es in sich: Neben einem Quiz durfte man auch Zeuge eines Plank-Wettbewerbs werden.
Dabei liess Altmeister Dario Anceschi seinen unerfahrenen Konkurrenten nicht den Hauch einer Chance. Wie ein Stahlträger schwebte er über dem Boden des Cliquenkellers und wäre wohl heute noch dort, wenn der Keller nicht für die Fasnachtsvorbereitungen gebraucht worden wäre. Zudem wurde Mehmet Öztürk zum Torschützenkönig der Vorrunde gekrönt.

Das Trainer-Duo freut sich enorm auf die kommende Aufstiegsrunde, deren Vorbereitung schon bald wieder beginnt...

Sportliche Grüsse
Dominik Schnyder und Manuel Giacometto