, Sante und Niggi

Junioren Da -- STÄRKEKLASSE 2, FRÜHJAHRSRUNDE 2023

BCO Alemannia Junioren Da
STÄRKEKLASSE 2, FRÜHJAHRSRUNDE 2023

Nachdem wir in der Herbstrunde in der 3. Stärkeklasse alle Spiele gewonnen hatten, wollten wir uns auch in der 2. Stärkeklasse beweisen. Ziel war es uns fussballerisch zu verbessern und dem Gegner Paroli zu bieten. Mit einer Juniorin und 15 Junioren haben wir im Januar mit der Vorbereitung angefangen und konnten am NWS Winterturnier teilnehmen. Schon am Turnier haben wir gemerkt, dass in der Frühjahrsrunde stärkere Gegner auf uns zukommen werden. Das Turnier wurde mit einer guten Leistung und Platzierung abgeschlossen.


Vor der Meisterschaft haben wir zwei Trainingsspiele gegen den FC Black Stars und den FC Arlesheim aus der 1. und 2. Stärkeklasse bestritten. Wir konnten bei beiden Spielen als Sieger vom Platz gehen.
Am 25. März sind wir in die Frühjahrsrunde gestartet. Wir haben 10 Spiele bestritten, davon haben wir drei gewonnen und 7 verloren, 13 Tore erzielt und 33 Tore erhalten. Das Team hat sich von Spiel zu Spiel gesteigert und mit etwas mehr Glück und mehr Kaltblütigkeit vor dem Tor hätten wir sicher mehrere Spiele gewinnen können. Umso schöner war es zu sehen, wie sich die Mannschaft neben dem Platz weiterentwickelt hat. Spielerisch steckt noch viel mehr in dieser Mannschaft, denn der Team Spirit stimmt! Das konnte man auch im Osterlager im Tessin sehen und spüren. Es nahmen mehr als die Hälfte der Da Mannschaft am Lager teil. Auf diesem Weg möchten wir uns bei den Organisatoren vom Osterlager nochmals herzlich bedanken. GRAZIE MILLE! 


Ein ganz grosses Dankeschön geht aber an die Kinder! Es war eine großartige Saison und wir hoffen, Sie konnten etwas lernen, profitieren und hatten Spass, denn wir haben es mit Ihnen genossen. Ein Dankeschön geht auch an den Eltern für die tolle Unterstützung und die Fangruppe die immer da war, und immer wie grösser wurde. Als letztes möchten wir uns bei BCO Alemannia bedanken (ein grosses Lob an die Juniorenkommission) ohne euch wäre dieser „Dorfverein“ mit familiärer Atmosphäre gar nicht möglich. VIELEN DANK!
Auf diesem Weg wünschen wir allen schöne Ferien und bis bald.


Liebe Grüsse
Sante und Niggi